Lapa Rios Lodge

4.0* Hotel

Exklusive Eco Lodge mit atemberaubender Aussicht auf den Pazifischen Ozean im Regenwald an der Südspitze von Osa.

Ihr Reiseerlebnis mit Latin America Tours

Die luxuriöse Jungle Lodge liegt an der Südspitze der Osa Halbinsel, in Hanglage über dem Pazifik, umgeben von wilder Natur, in einem der letzten küstennahen Regenwäldern Zentralamerikas. Das über 1000 Hektar grosse private Schutzgebiet Lapa Rios befindet sich 20 km südlich von Puerto Jiménez. Der Transfer mit Inlandflug ab San José und Auto dauert ca. zwei Stunden. Über den Landweg ist die Anreise ab Manuel Antonio, Uvita, San Gerardo und Sierpe machbar. Über den Golfo Dulce ab Golfito.

Überall auf dem Gelände von Lapa Rios können freilebende Affen, hellrote Aras, Kolibris, Tukane und Faultiere beobachtet werden. Die Lodge verfügt über einen schönen Swimmingpool und Zugang zum rund 500 entfernten Strand. Für die Betreiber der Lodge hat Umweltschutz oberste Priorität. Bei zahlreichen Aktivitäten im Regenwald oder auf dem Meer, darunter geführte Naturwanderungen, Vogelbeobachtung, Besuch lokaler Nachhaltigkeits- und Bildungsprojekte aber Bootstouren durch Mangroven und aufs Meer zur Wal- und Delfinbeobachtung kann man viel über die Tier- und Pflanzenwelt dieser Region lernen. WiFi steht auf der Terrasse, in der Bar, im Restaurant und am Pool zur Verfügung. Die 17 Bungalows bieten wegen ihrer Hanglage viel Privatsphäre und wunderschöne Aussicht aufs Meer. Sie haben hohe Palmdächer und eine eigene Terrasse mit Aussendusche. Das Hauptgebäude mit Rezeption und Restaurant befindet sich am höchsten Punkt des Areals, was etwas Fitness zum Stufen überwinden voraussetzt.