Verlängerungsprogramm Südliches Ecuador - 6 Tage Privatreise

Aktivität/Exkursion , Ecuador

Über diese Aktvität

Reisen Sie von der Hafenstadt Guayaquil rauf in die Südanden bis nach Riobamba.

Ihr Reiseerlebnis mit Latin America Tours

Tag 1

Ankunft in Guayaquil

Bei Ankunft am internationalen Flughafen in Guayaquil erwartet Sie Ihr Englischsprechender Fahrer und heisst Sie herzlich willkommen in der größten Stadt des Landes. Er hilft Ihnen mit dem Gepäck und bringt Sie zu Ihrem Hotel im Zentrum. Lassen Sie den Abend mit einen Spaziergang entlang der drei km langen Uferpromenade „Malecon 2000“ ausklingen!

Inbegriffene Mahlzeiten: keine

Übernachtung im Grand Hotel Guayaquil oder ähnlich

Tag 2

Stadtbesichtigung in Guayaquil - Fahrt nach Riobamba

Nach dem Frühstück erkunden Sie mit Ihrem Reiseleiter auf einer Stadtbesichtigung den Park Seminario, auch bekannt als Iguana Park, Heimat von Dutzenden von Landleguanen, die majestätische Kathedrale „Metropolitana de Guayaquil“, den Malecon 2000 mit den Statuen von Simón Bolivar und San Martin und das historische, farbenfrohe Viertel „ Las Peñas“. Danach fahren Sie die andine Ostkordillere hinauf zu dem kleinen Städtchen Riobamba, wo Sie den heutigen Tag beenden.

Übernachtung im Hotel Mansion Santa Isabella oder ähnlich

Tag 3

Zugfahrt zur Teufelsnase - Ingapirca - Cuenca

Geheimtipp: Steigen Sie bei Sonnenaufgang auf den Hügel Loma de Quito in Riobamba, wo auch die Iglesia de San Antonio steht und genießen Sie ganz alleine einen bezaubernden Ausblick über die Dächer der Stadt und die umliegenden Vulkane wenn die Sicht klar ist.

Am frühen Morgen Fahrt in den kleinen Anden-Ort Alausi, der Start- und Endpunkt Ihrer heutigen, spektakulären Bahnfahrt. Der Zug fährt in Schlangenlinien abwechselnd vor-und rückwärts bergab und bahnt sich dabei seinen Weg durch die Gebirgsketten mit Kakteen, plätschernden Bächen, steilen Bergwänden und Schluchten. Dann beginnt der letzte und steilste Teil der Strecke. Zur einen Seite ist die Felswand des mächtigen Berges „Nariz del Diablo“, der Teufelsnase, nur eine Handbreit entfernt, zur anderen Seite bietet die zerklüftete, weite Andenlandschaft einzigartige Panoramen und bilderbuch-ähnliche Fotomotive.Diese Fahrt dauert ca. 3 Stunden und es werden dabei mehrere hundert Höhenmeter im Zigzag überwunden.

Auf dem Weg von Alausi nach Cuenca kommen Sie an den Inkaruinen Ingapirca vorbei, der größten Inkastätte Ecuadors. Bei einem Rundgang über die einstige Zeremonien-, Wohn-, und Raststätte werden Sie mehr über den Glauben und die Rituale, sowie die Konstruktion der pumaförmigen Weihstätte erfahren. Am späten Nachmittag erreichen Sie Cuenca, seit 1999 Weltkulturerbe der UNESCO, wo Sie die kommenden Nächte verbringen werden.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Carvallo oder ähnlich

Tag 4

Stadtbesichtigung Cuenca

Den Vormittag nutzen Sie zur Erkundung der wunderschönen Altstadt Cuencas. Bei einer Stadtführung besuchen Sie unter anderem die beeindruckende „neue“ Kathedrale mit ihren markanten Kuppeln, den Hauptplatz der Stadt Parque Calderon und Cuencas ältestes Stadtviertel, Barranco. Der Nachmittag kann je nach Lust und Laune genutzt werden. Für Kunsthandwerk und Panama-Hüte (die eigentlich aus Ecuador kommen), gibt es gute Adressen in Cuenca.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Carvallo oder ähnlich

Tag 5

Cajas Nationalpark - Kakao Plantage - Guayaquil

Bevor Sie heute das Hochland wieder verlassen besuchen Sie den Cajas Nationalpark. Er befindet sich im Paramo zwischen 3000 und 4500 Metern Höhe und ist bekannt für seine 230 Seen, die meist durch vulkanische Aktivitäten und Vergletscherung entstanden sind. Bei einigen Stopps haben Sie die Möglichkeit Fotos zu machen. Auf dem Weg nach Guayaquil kommen Sie an Bananen-, Reis- und Kaffeeplantagen vorbei. Natürlich werden Sie eine solche Plantage besuchen und lernen dabei wie per Hand Schokolade aus von den besten Plantagen der Welt stammenden Kakao hergestellt wird. Selbstverständlich haben Sie auch Gelegenheit zur Verkostung! Am frühen abend erreichen Sie Guayaquil.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Grand Hotel Guayaquil oder ähnlich

Hasta luego Ecuador!

Frühstück im Hotel und je nach Flugzeit privater Transfer zum internationalen Flughafen „Jose Olmedo“ in Guayaquil.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Outdoor-Aktivitäten & Sport
Tierwelt & Natur
Rundflüge & Helikopter
Bootstouren
Tagesausflüge & Exkursionen
Kunst & Kultur
Eintrittskarten & Besichtigungs Pässe