Tatio Geysires & Machuca

Tour von San Pedro de Atacama nach Havanna, Chile

Über diese Aktvität

In der Dämmerung spielt sich in 4.000 m Höhe am El Tatio ein Spektakel aus Wasserfontänen und brodelnden Geysiren ab.

Ihr Reiseerlebnis mit Latin America Tours

Ihr Tagesausflug ins chilenische Altiplano (Hochland) beginnt in den frühen Morgenstunden, so dass Sie den Sonnenaufgang über einem der wichtigsten geothermischen Feldern der Welt beobachten können: Die auf über 4.000 Meter liegenden Geysire von El Tatio.

Es gibt über 70 Geysire, deren kochendes Wasser aus dem Boden spritzt. Der Farbkontrast zwischen dem intensiv blauen Himmel und dem unberührten Dampf der Geysire ist morgens am besten zu erkennen. Im Schatten der Anden geniessen Sie ein Frühstück in fantastischer Umgebung.

Auf dem Rückweg nach San Pedro de Atacama reisen Sie durch wunderschöne Landschaften und entdecken vielleicht auch einige der heimischen Vizcachas und Vicuñas, die wilden Verwandten der Lamas. Anschliessend halten Sie in Machuca, einem Atacameño-Hochlanddorf mit nur 20 Häusern aus Ton, Stroh und Kaktusholz. Die Einwohner von Machuca widmen sich dem Tourismus und bieten handgefertigte Souvenirs sowie typische regionale Gerichte wie Lamafleisch, Sopaipillas (ein traditionelles Brot aus Kürbis) und Empanadas an. Sie besuchen die schöne Kirche San Santiago, benannt nach dem Schutzpatron des Dorfes, und die Lagunen, wo Sie Flamingos, Enten und andere Vögel beobachten können.

San Pedro de Atacama

Tierwelt & Natur
Kunst & Kultur