Tango - Gletscher & Feuerland - 11 Tage Gruppenreise

Aktivität/Exkursion , Argentina

Über diese Aktvität

11 Tage Gruppenreise durch Patagonien, Deutsch, fixe Abfahrten mit wählbarem Vor- und Nachprogramm

Ihr Reiseerlebnis mit Latin America Tours

Tag 1

Ankunft in Buenos Aires

Nach Ankunft in Buenos Aires Transfer zu Ihrem Hotel.

Inbegriffene Mahlzeiten: keine

Übernachtung im Hotel Loi Suites Esmeralda *** oder ähnlich

Deluxe Variante: Hotel Grand Brizo Buenos Aires **** oder ähnlich

Tag 2

Buenos Aires

Heute erwartet Sie eine ausführliche Stadtrundfahrt durch Buenos Aires. Sie sehen die berühmte Plaza De Mayo mit der Casa Rosada (Regierungssitz), dem Cabildo, dem alten Rathaus und der Kathedrale. Dann besuchen Sie die Kathedrale mit dem Mausoleum des argentinischen Nationalhelden General San Martín. Papst Franziskus hielt hier seine Messen ab, als er noch Erzbischof von Buenos Aires war. Bevor es weiter geht, legen Sie eine kurze Kaffeepause in einem der traditionellen Cafés der Stadt ein. Anschließend besuchen Sie das Tango-Viertel San Telmo, das alte Hafenviertel La Boca und das mondäne Viertel Recoleta mit dem berühmten Friedhof, auf dem sich die Grabstätte von Evita befindet. Über die wohl breiteste Straße der Welt, der Avenida 9 de Julio fahren Sie am Obelisken und dem Teatro Colón vorbei. Buenos Aires gilt als Geburtsstätte des Tangos und so gehört der Besuch einer Tangoshow zu jeder Argentinienreise hinzu. Zunächst genießen Sie ein Abendessen. Anschließend gehen Sie über die Straße zum Showhaus Viejo Almacén. Hier zeigen Ihnen die Künstler die verschiedenen Varianten des Tangos und der Milonga. Nach der Tango Show Rückfahrt zum Hotel.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Abendessen

Übernachtung im Hotel Loi Suites Esmeralda *** oder ähnlich

Deluxe Variante: Hotel Grand Brizo Buenos Aires **** oder ähnlich

Tag 3

Buenos Aires

Entdecken Sie das Paris Südamerikas auf eigene Faust! Darüber hinaus stehen Ihnen folgende Ausflüge zur Verfügung:

Optional: Ausflug nach Tigre und zum Delta des Paraná Flusses (4 h) Das Tigre Delta ist das Naherholungsgebiet der Porteños, der Einwohner von Buenos Aires. Auf den zahlreichen grünen Inseln, umgeben von einem dichten Flussnetz und Strömungen des Paraná Flusses, stehen großzügige Sommerresidenzen, Yachtclubs und Ruderclubs. Nachdem Sie die Stadt Richtung Norden verlassen haben, besuchen Sie zunächst San Isidro, ein aristokratisches Viertel am Rande von Buenos Aires. Dann fahren Sie nach Tigre, wo Sie für eine einstündige Rundfahrt in ein Ausflugsboot umsteigen. Die markante braun-rote Farbe des Wassers kommt durch die Ablagerungen des Paraná Flusses zustande. Nach der Bootsfahrt fahren Sie zurück ins Zentrum von Buenos Aires.

Optional: Ausflug nach San Antonio de Areco „Begegnung mit argentinischen Pionieren“, inkl. Mittagessen (ca. 9 h)

Am Morgen startet Ihr Tagesausflug nach San Antonio de Areco, ein historisches Dorf im Herzen der argentinischen Pampa und bekannt als die “Wiege der Traditionen”. Angekommen in der Kolonialstadt, stärken Sie sich in einer alten „Gaucho Bar“. Währenddessen erfahren Sie mehr über die Geschichte, das Leben und die Bräuche der Stadt. Sie besuchen ein Sozialzentrum, in welchem Menschen mit verschiedenen Behinderungen die handgemachten „Alpargatas“ (typische Arbeitsschuhe der Gauchos) herstellen. Sie werden auch mit einem lokalen Gaucho Maler ins Gespräch kommen und sein 140 Jahre altes Atelier besuchen. Anschließend essen Sie in einem lokalen Restaurant zu Mittag. Danach besteht die Gelegenheit durch den Park, über den Hauptplatz der Gauchos, zu dem Museum und der Schokoladenfabrik zu spazieren, bevor gegen 16 Uhr die Rückfahrt nach Buenos Aires angetreten wird.

Optional: Fahrradtour Nördliches Buenos Aires: Palermo und Recoleta (4 h) Bei dieser Fahrradtour besuchen Sie abseits des lebhaften Gewühls der Stadt verschiedene Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den Recoleta-Friedhof, die Parks von Palermo und die Plaza San Martin. Hier starten Sie Ihren Ausflug und radeln entlang der modernen Fakultät für Jura, vorbei an der von Solarenergie gespeisten Metall-Blume, dem Zoo in die Parks von Palermo, wo Sie an einigen der Statuen und Denkmäler Stopps einlegen. Es geht weiter auf den neuen Radwegen der Stadt zum Friedhof Recoleta, auf dem auch Evita Perón begraben liegt. Der letzte Abschnitt Ihrer Radtour führt durch die trendigen Gassen von Palermo Hollywood und zurück zur Plaza San Martin.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Loi Suites Esmeralda *** oder ähnlich

Deluxe Variante: Hotel Grand Brizo Buenos Aires **** oder ähnlich

Tag 4

Buenos Aires - Trelew - Puerto Madryn

Am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug nach Trelew.

Nach der Ankunft fahren Sie zur weltweit größten Brutstätte von Magellan-Pinguinen nach Punta Tombo.

Hunderttausende von Pinguinen tummeln sich auf den Hügeln, auf der Straße und im Meer. Von September bis April kommen die Pinguine an Land um als Paar ihr Nest einzurichten und ihre Jungen aufzuziehen. Anschließend Transfer zum Hotel in Puerto Madryn, das direkt am Atlantik liegt.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Piren ***(*) oder ähnlich

Deluxe Variante: Hotel Territorio ***** oder ähnlich

Tag 5

Puerto Madryn - Halbinsel Valdés - Puerto Madryn

Sie unternehmen einen ganztägigen Ausflug in das Naturparadies der Halbinsel Valdés. Sie ist Heimat unzähliger Vogelarten, bietet aber auch einen geschützten Raum für Seelöwen und See-Elefanten, die hier auf den Stränden und Klippen um die Wette brüllen. Das ganze Jahr über können Sie Seetiere an Land oder in den geschützten Buchten nördlich und südlich der Halbinsel Valdés beobachten. Die Wale kommen ab Mai zur Fortpflanzung in die Nähe dieser Küste und bleiben bis Mitte Dezember. In der Walsaison (Mai bis Mitte Dezember) können Sie vor Ort eine Bootstour zur Walbeobachtung dazu buchen. Diese ist wetterabhängig.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Piren ***(*) oder ähnlich

Deluxe Variante: Hotel Territorio ***** oder ähnlich

Tag 6

Puerto Madryn - Trelew - Ushuaia

Am Morgen Transfer zum Flughafen von Trelew für den Flug nach Ushuaia auf Feuerland.

Nach Ihrer Ankunft in der südlichsten Stadt der Welt fahren Sie zu Ihrem Hotel. Auf dem Weg unternehmen Sie eine kurze, orientierende Stadtrundfahrt mit Fotostopp an einem der Panorama-Aussichtspunkte von Ushuaia.

Anschliessend bleibt Zeit, die Stadt „am Ende der Welt“ mit dem ebenfalls so benannten Museum, sowie dem alte Gefängnis zu besuchen. Ein Spaziergang am Hafen lohnt ebenso. Die herrliche Umgebung hat bereits die Forschung und Fantasie von Jules Verne, Fitz Roy, Charles Darwin und Emilio Salgari angeregt.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Patagonia Jarke *** oder ähnlich

Deluxe Variante: Hotel Cilene del Faro **** oder ähnlich

Tag 7

Ushuaia

Die langen stürmischen und kalten Winter haben auf Feuerland eine sehr einfache und bescheidene Lebensweise geformt. Am Vormittag unternehmen Sie einen halbtägigen Ausflug in den Nationalpark Tierra del Fuego. Die besondere Vegetation Feuerlands mit ihren Lengas-Wäldern, Farnen, Moosen und auffälligen Biber-Bauten ist beeindruckend. Der 63.000 ha große Nationalpark ist nur 11 km von Ushuaia entfernt und grenzt beinahe an Chile. Während des Ausfluges sehen Sie die mächtigen Anden, die Ensenada Bucht und den Beagle Kanal.

Optional: Ausflug mit dem Katamaran auf den Beagle-Kanal und zur Insel Los Lobos Für den Nachmittag können Sie vor Ort eine Katamaranfahrt auf dem Beagle-Kanal und zur Insel Los Lobos hinzu buchen. Der Beagle Kanal erhielt seinen Namen nachdem das Schiff von Charles Darwin hier kreuzte. Vorbei am Wahrzeichen Ushuaias, dem Leuchtturm am Ende der Welt, kommen Sie zu den vorgelagerten Inseln Casco, hier nisten überwiegend Seevögel, und zur Insel Isla Los Lobos, wo Sie Seelöwen beobachten können.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Patagonia Jarke *** oder ähnlich

Deluxe Variante: Hotel Cilene del Faro **** oder ähnlich

Tag 8

Ushuaia - El Calafate

Am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug nach El Calafate.

In Calafate empfängt Sie Ihre lokale, deutschsprechende Reiseleitung und gemeinsam fahren Sie zu Ihrem Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung oder statten Sie dem Glaciarium-Eismuseum einen Besuch ab (optional).

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Sierra Nevada *** oder ähnlich

Deluxe Variante: Hotel Kosten Aike **** oder ähnlich

Tag 9

El Calafate - Perito Moreno Gletscher - El Calafate

Während des heutigen Tagesausfluges erleben Sie eines der Highlights jeder Argentinienreise: Den berühmten Perito Moreno Gletscher im Nationalpark Los Glaciares. Dieser ist einer der wenigen Gletscher auf der Erde, die noch wachsen – auch wenn das Kalben des Gletschers das Gegenteil vermuten ließe. Von den Terrassen aus beobachten Sie, wie Eisstücke von der Gletscherwand abbrechen und mit riesigem Getöse in den Lago Argentino stürzen. Die imposante Gletscherfront des Perito Moreno Gletschers ist 5 km lang und 70 m hoch. Sie haben genügend Zeit um das Naturschauspiel zu beobachten bevor die Fahrt zurück nach Calafate geht.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Sierra Nevada *** oder ähnlich

Deluxe Variante: Hotel Kosten Aike **** oder ähnlich

Tag 10

El Calafate - Buenos Aires

Am Morgen Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Buenos Aires.

In der Hauptstadt angekommen, fahren Sie wieder zu Ihrem Hotel. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Loi Suites Esmeralda *** oder ähnlich

Deluxe Variante: Hotel Grand Brizo Buenos Aires **** oder ähnlich

Tag 11

Buenos Aires

Der Vormittag steht Ihnen für einen letzten Erkundungsrundgang oder Besorgungen zur freien Verfügung. Am Nachmittag erfolgt der Transfer zum internationalen Flughafen von Buenos Aires. Sie treten Ihre Heimreise an oder beginnen Ihr Nachprogramm.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Stadtleben
Eintrittskarten & Besichtigungs Pässe
Verkehrsmittel
Tierwelt & Natur
Flugreisen
Bootstouren
Tagesausflüge & Exkursionen
Kunst & Kultur
Outdoor-Aktivitäten & Sport