Lima Stadtrundfahrt

Aktivität/Exkursion in Lima, Peru

Über diese Aktvität

Entdecken Sie die Stadt Lima in einer ausgedehnten Stadtrundfahrt.

Ihr Reiseerlebnis mit Latin America Tours

In einer umfangreichen Tour entdecken Sie das historische Zentrum (als Weltkulturerbe von UNESCO ausgezeichnet) sowie das Bohemienviertel von Barranco und Miraflores. Während Sie am Hauptplatz und am Plaza San Martin entlang spazieren, erzählt Ihnen der Reiseleiter über das eindrucksvolle und abwechslungsreiche Architekturerbe der Stadt.

Weiter geht es dann zum Kloster Santo Domingo, das über das älteste, fein geschnitzte Chorgestühl in Lima verfügt. An dieser Stelle wurde im Jahre 1551 die erste Universität in Südamerika gegründet. Nach der Mittagspause (Mittagessen nicht inklusive) geht es in Richtung Barranco, dem Epizentrum der kulturellen Elite Limas und seit mehreren Generationen das Zuhause der Künstler, Autoren und Designer. Der Rundgang beinhaltet die Brücke „Puente de los Suspiros“, die im 19.Jahrhundert erbaute Kapelle und einen Aussichtspunkt - ein perfekter Platz für einen Blick auf den pazifischen Ozean.

Kaffeepause (Kaffee und Kuchen nicht inklusive) im historischen Tostaduria Bisetti Café oder im Café Dedalo, einer in einem Herrenhaus aus dem frühen 20. Jahrhundert sich befindenden Kunstgalerie. Einmal in Miraflores angekommen, verweilen Sie am Park der Liebe wo Sie die Skulptur „Der Kuss“ betrachten und einen atemberaubenden Blick über die Bucht von Lima und den Ozean genießen können.

Anschließend besuchen Sie das Larco Museum. Das Museum vermittelt dem Besucher die Besonderheiten der verschiedenen Prä-Inka-Kulturen in ihrem jeweiligen Entstehungskontext. Das Larco Museum selbst ist ein Erlebnis für sich. Es ist in einer Kolonialvilla untergebracht, die auf einer einstigen Prä-Inka-Pyramide aus dem 7. Jahrhundert errichtet wurde.

Stadtleben
Kunst & Kultur