Höhepunkte Ecuador - 14 Tage Mietwagenreise

Tour von Mariscal Sucre Intl, Quito (UIO) nach Flughafen José Joaquín de Olmedo, Guayaquil (GYE), Ecuador

Über diese Aktvität

Entdecken Sie die Höhepunkte Ecuadors, Fauna und Flora, fahren mit Kanus und wandern durch Kraterlandschaften.

Ihr Reiseerlebnis mit Latin America Tours

Tag 1

Ankunft im facettenreichen Ecuador

Nachdem Sie in Quito angekommen sind, werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Inbegriffene Mahlzeiten heute: keine

Übernachtung im Hotel der gewählten Kategorie

Tag 2

Auf eigene Faust Stadtrundgang und die Mitte der Welt

Am ersten Tag Ihrer Reise, übernehmen Sie Ihren Mietwagen für die nächsten vierzehn Tage. Heute haben Sie außerdem Zeit, Quito näher kennen zu lernen. Die koloniale Altstadt lohnt sich für einen Besuch, Sie wurde bereits 1978 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Ein weitere Höhepunkt Ecuadors befindet sich nur 20 Kilometer von Quito entfernt: die Äquatorlinie. Stehen Sie vor einem gewaltigen Denkmal mit einem Bein auf der Süd- und mit dem anderen auf der Nordhalbkugel.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel der gewählten Kategorie

Tag 3

Der perfekte Vulkankegel des Cotopaxi

Heute geht die Fahrt in Richtung Cotopaxi Nationalpark. Der gleichnamige Vulkan gilt als einer der höchsten, noch aktiven Vulkane der Welt. Er ist 5.897 m hoch. Machen Sie einen Spaziergang um die Lagune Limpiopungo oder wie wäre es mit einem Ausritt in den Nationalpark? Es stehen interessante Möglichkeiten zur Auswahl.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel der gewählten Kategorie

Tag 4

Besuch eines Bauernmarktes und Kraterlagune Quilotoa

Je nach Wochentag findet in einem der umliegenden Dörfer der Wochenmarkt statt. Verhandeln Sie mit den Einheimischen, kosten Sie Unbekanntes oder schauen Sie einfach nur dem regen Treiben zu. Anschließend geht es weiter zur Kraterlagune Quilotoa, einem vulkanischen Kaltwassersee in den ecuadorianischen Anden. Von hier genießen Sie eine atemberaubende Aussicht über die schneebedeckten Vulkane der Region. Weiter geht es über die Panamericana nach Pifo. Halten Sie unterwegs in Salcedo, dieser Ort ist besonders für das typische Frucht-Speiseeis “Helado de Paila” bekannt.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel der gewählten Kategorie

Tag 5

Besuch Otavalo-Markt & Bootsfahrt Kraterlagune Cuicocha

Heute wartet ein weiterer Höhepunkt auf Sie. Sie haben die Möglichkeit den grössten Kunsthandwerksmarkt Ecuadors kennen zu lernen. Ein wichtiger Treffpunkt der Indigenas, hier wird gehandelt, es werden Versammlungen abgehalten, Handel betrieben - hier trifft man sich. Der Markt von Otavalo ist einer der bekanntesten Südamerikas. Weiterfahrt nach zum Kratersee Cuicocha, auf ca. 3.070 Höhenmeter, wo Sie eine kleine Wanderung entlang des Kraters unternehmen können oder mit dem Boot um die zwei kleinen Inseln in der Caldera fahren.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel der gewählten Kategorie

Tag 6

Die Rosenpracht des Äquators

Weiter geht es nach Papallacta, eine Stadt, die für ihre Thermalquellen bekannt ist. Unterwegs empfehlen wir den Besuch einer Rosenfarm, Ecuador bietet das perfekte Klima für deren Zucht und gehört deshalb weltweit zu einem der größten Exporteure. Auch ein Besuch wert ist die Sonnenuhr „Quitsato“ mit angeschlossenem Museum. Den Tag sollten Sie mit einem entspannenden Spa Besuch abschließen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Hosteria Termas de Papallacta oder ähnlich

Tag 7

Vom Andenpass durch den Nebelwald in den Regenwald

Wir empfehle vor Sonnenaufgang in die Guango Lodge weiter zu fahren. Frühstücken Sie in der Lodge und machen Sie anschließend eine Wanderung durch den Nebelwald. Hier gibt es eine enorm große Faune und Flora zu entdecken. Um 15 Uhr treffen Sie einen Mitarbeiter der Unterkunft an der Brücke des Flusses Arajuno. Sie tauschen das Auto gegen ein motorisiertes Kanu und fahren in ca. 20 Minuten flussabwärts bis zur Lodge. Am Abend gibt es die Möglichkeit an einer Nachtwanderung unter dem Sternenhimmel teil zu nehmen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Hotel Itamandi EcoLodge oder ähnlich

Tag 8

Papageienfelsen - Indigenen Gemeinschaft - Schokolade

Heute besuchen Sie den Papageienfelsen. Mit dem Kanu geht es in ca. 15 Minuten zu den Felsen. Hunderte Vögel kommen von den Baumwipfel zu diesem Felsen hinunter, um die wichtigen Mineralien aus dem Gestein zu knabbern. Nach dem Frühstück machen Sie sich auf eine dreistündigen Wanderung durch den Regenwald und entdecken die unbekannte Fauna und Flora des Dschungels. Das Mittagessen nehmen Sie in der Lodge ein und anschliessend geht es direkt weiter zu einer indigenen Quichua Gemeinschaft. Lernen Sie eine komplett neue Kultur und ihre Traditionen kennen. Zurück in der Lodge haben Sie noch die Möglichkeit, die traditionellen Herstellung von Schokolade zu erlernen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen, Abendessen

Übernachtung im Hotel Itamandi EcoLodge oder ähnlich

Tag 9

Besuch der Tierauffangsstation „AmaZOOnico“

Mit dem Kanu geht es nach dem Frühstück flussabwärts zur Insel Anaconda. Hier können verschiedene Tiere inmitten einen faszinierenden Natur beobachtet werden. Anschließend besuchen Sie eine Familie und lernen die lokale Landwirtschaft und das alltägliche Leben hautnah kennen. Nach dem Mittagessen besuchen Sie die Tierauffangstation AmaZOOnico. Hier werden seltenen und vom aussterben bedrohten Tierarten des ecuadorianischen Amazonasgebietes ein sicherer Lebensraum geboten.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen (Lunch Box), Abendessen

Übernachtung im Hotel Itamandi EcoLodge oder ähnlich

Tag 10

Die Straße der Wasserfälle hinauf in den Wallfahrtsort Baños

Heute verlassen Sie die Regenwald Lodge nach dem Frühstück und fahren weiter auf dem Landweg durch die immergrüne Landschaft nach Baños. Machen Sie eine Wanderung zum höchsten Wasserfall Ecuadors, dem „Pailon del Diablo“ und fahren Sie mit dern Seilbahn Tarabita. Sie haben Zeit für einen kleinen Stadtrundgang oder in den heißen Thermalquellen des bekannten Kurortes zu entspannen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel der gewählten Kategorie

Tag 11

Ecuadors Wahrzeichen: Der Vulkan Chimborazo

Weiter geht es nach Riobamba. Unterwegs genießen Sie ein atemberaubendes Panorama und besuchen das Naturreservat Chimborazo. Auf 4.850 Höhenmeter starten Sie eine Wanderung und erkunden die Fauna und Flora der Region. Hier befindet sich Ecuadors Wahrzeichen: der Vulkan Chimborazo. Danach haben Sie Zeit die Ortschaft San Pedro de Riobamba zu besichtigen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel der gewählten Kategorie

Tag 12

Zugfahrt "Teufelsnasen"-Strecke–Ruinenanlage von Ingapirca

Vom Bahnhofe Alausi fahren Sie früh morgens im Zick-Zack zur Talstation Sibambe (montags kein Bahnbetrieb). Suchen Sie die „Teufelsnase“, einen Felsvorsprung den Sie vom Aussichtspunkt aus sehen können. Nach einem Besuch im Informationszentrum geht es weiter nach Cuenca. In Ingapirca können Sie die (vor-)inkaische Ruinenanlage und den Sonnentempel besichtigen. Abends haben Sie Zeit die drittgrößte Stadt Ecuadors zu entdecken und durch die Straßen Cuencas zu schlendern.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel der gewählten Kategorie

Tag 13

Die Heimat des Panama Hutes

Am Morgen empfehlen wir einen Rundgang durch das koloniale Zentrum von Cuenca, ebenfalls UNESCO Weltkulturerbe. Cuenca ist bekannt für die vielen familiär geführten Manufakturen, in denen unter anderem kunstvolle Keramiken oder Gold- und Silberschmuck hergestellt werden. Besuchen Sie auch eine der typischen Werkstätten, wo die berühmten Panamhüte hergestellt werden. Diese kommen nämlich nicht aus Panama sondern aus Ecuador! Anschließend weiterreise nach Guayaquil.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel der gewählten Kategorie

Tag 14

Transfer zum Flughafen oder Beginn eines Anschlussprogramms

Abgabe des Mietwagens. Je nach Abflugszeit werden Sie zum Flughafen von Guayaquil gefahren oder starten eine Verlängerung der Rundreise mit unserem Anschlussprogramm Inselhüpfen Galapagos oder einer Kreuzfahrt. Weitere Informationen auf Anfrage.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Stadtleben
Eintrittskarten & Besichtigungs Pässe
Verkehrsmittel
Tierwelt & Natur
Rundflüge & Helikopter
Bootstouren
Tagesausflüge & Exkursionen
Outdoor-Aktivitäten & Sport
Kunst & Kultur