Höhepunkte Dom Rep - Gruppenreise

Aktivität/Exkursion in Santo Domingo, Dominican Republic

Über diese Aktvität

Erleben Sie die Dominikanische Republik mit ihrer beeindruckenden Flora & Fauna und traumhaften Sandstränden.

Ihr Reiseerlebnis mit Latin America Tours

Tag 1

Ankunft in Santo Domingo

Begrüßung am Flughafen und anschließender Transfer in die Altstadt von Santo Domingo. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um die älteste Stadt der «Neuen Welt» kennenzulernen. Die quirlige Millionenstadt hat eine Reihe von kulturellen, insbesondere architektonischen Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie man sie sonst nirgendwo auf Hispaniola findet.

Inbegriffene Mahlzeiten: keine

Übernachtung im Hotel Hodelpa Novus Plaza *** (oder ähnlich)

Tag 2

Santo Domingo - Barahona

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem Guide abgeholt und nach einer kleinen Einführung lernen Sie die erste europäische Stadt in Amerika kennen. Hier wurde die erste Kathedrale gebaut, residierte der erste Gouverneur, der erste Bischof wurde hier geweiht und das erste Krankenhaus eröffnet. Auf dem Stadtrundgang besichtigen Sie die Zona Colonial, den Palast des Diego Kolumbus, die Festung Ozama und den Parque Colón mit dem bronzenen Denkmal von Christoph Kolumbus. Sie spazieren durch die erste Straße der Altstadt Calle de las Damas und die bekannte Fussgängerzone El Conde mit ihren vielen Geschäften und Straßenverkäufern, Bars und Restaurants. Nach dem Mittagessen geht es entlang der Küstenstraße stadtauswärts in Richtung San Cristóbal, der Geburtsstadt des Diktators Trujillo. Die Fahrt führt in die Provinz Peravia und in die Region des Zuckerrohrs. Später führt die Straße durch trockene wüstenhafte Landschaft. Sie erreichen die Provinzhauptstadt Barahona gegen Abend. Von dort aus sind es nur noch ein paar Kilometer bis zu Ihrem Hotel.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im Hotel El Quemaito*** oder ähnlich

Tag 3

Optionaler Ausflug - Naturkombi

Genießen Sie Ihren Aufenthalt im Hotel oder am nah gelegenen Strand. Wir empfehlen heute einen Ausflug in die traumhaft schöne Umgebung. Entlang der Küstenstraße fahren Sie nach Enriquillo, einem kleinen Fischerdorf, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint.

In Oviedo erreichen Sie die Laguna de Oviedo, eine Süß-Salzwasser-Lagune, welche nur durch einen schmalen Landstrich vom Meer getrennt ist. Bei einer Bootfahrt mit Inselbesichtigung bietet sich die Gelegenheit, Leguane in der freien Natur zu beobachten. Ebenso sehen Sie die größte Flamingo Kolonie der Dominikanischen Republik. Anschliessend Fahrt weiter in den Südwesten. Die Landschaft wird immer trockener und die Straßen werden zu roten Naturpisten. Nach erneuter kurzer Bootfahrt erleben Sie den wohl schönsten Naturstrand des Landes an der Bahía de las Aguilas im Nationalpark Jaragua. Er gehört zu den schönsten Stränden der Erde. Geniessen Sie den Aufenthalt am Strand, gehen Sie schwimmen oder Schnorcheln und erleben Sie die unberührte Natur.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen (optional)

Übernachtung im Hotel El Quemaito*** oder ähnlich

Tag 4

Barahona – Jarabacoa

Vorbei an Zuckerrohrfeldern geht es heute zunächst via Azua in Richtung Baní. In den sogenannten „Cruce de Ocoa“ verlassen Sie die Autobahn und fahren über kleine, typisch dominikanische Dörfer in Richtung Norden. Anschliessend geht es weiter über Constanza nach Jarabacoa, einem Luftkurort auf 600 m über Meer. Weit abseits vom Touristenstrom, erleben Sie heute nochmals eine ganz andere Facette der Dominikanischen Republik.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Rancho Baiguate *** (oder ähnlich)

Tag 5

Jarabacoa - Santiago

Jarabacoa ist umgeben von Pinienwäldern, Bergen und Tälern. Das ganze Jahr über herrschen hier frühlingshafte Temperaturen. Der Luftkurort ist das Zentrum für Wanderfreunde und Naturliebhaber. Es werden hier unzählige abenteuerliche Sportarten angeboten. Hier besichtigen Sie die Kaffeefabrik „Monte Alto“, wo Ihnen alles über den Anbau und die Verarbeitung des Kaffees erklärt wird. Selbstverständlich gibt es auch eine Kaffeeprobe. Danach werden Sie eine kurze Wanderung zu einem der bekannten Wasserfälle der Region auf sich nehmen. Im Anschluss führt Sie die Fahrt nach Tamboríl, hier besichtigen Sie eine Zigarrenfabrik, wo Ihnen alles über die Tabakverarbeitung erklärt wird. Seit einigen Jahren hat die Dominikanische Republik der Nachbarinsel Kuba im Anbau und in der Verarbeitung der Tabakpflanze Rang und Namen abgelaufen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Hodelpa Gran Almirante **** (oder ähnlich)

Tag 6

Santiago – San Francisco de Macoris – Las Terrenas

Heute geht es zur Halbinsel Samaná. Am Stadtrand von Salcedo besichtigen Sie die Skulptur und das Museum der «Tres Hermanas Mirabal». Anschließend besichtigen Sie den «Sendero de Cacao», die Kakaoroute. Hier haben Sie die einmalige Möglichkeit, auf der Kakaoplantage «Hacienda La Esmeralda» alles zu erfahren, von der Kakaobohne bis hin zur Schokoladenverarbeitung. Ein Mittagessen wird während der Führung angeboten. Im Anschluss fahren Sie weiter Las Terrenas. Hier spüren Sie den Zauber der Karibik.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im Hotel Playa Colibri *** (*) (oder ähnlich)

Tag 7

Optionaler Ausflug - Los Haitises

Optional können Sie heute nach dem Frühstück an einer Bootstour in den Nationalpark Los Haitises teilnehmen. Dieser ist einer der interessantesten und eines der größten noch unberührten Areale feuchttropischen Urwalds in der Karibik. Der Ausflug führt in die Küstenzone des über 200 km² umfassenden Schutzgebietes. Entlang der Küste zieht sich ein gewaltiger grüner Mangrovengürtel und über 50 kleine, vorgelagerte Inseln bilden ein Labyrinth aus Wasserwegen. Die Oberflächenform ist sehr unregelmäßig und besteht zumeist aus Kalksteinhügeln von 200 bis 300 m Höhe. Über Jahrmillionen haben hier die Niederschläge Höhlen ausgewaschen. Nach einer Besichtigung von drei Höhlen sowie einem kurzen Spaziergang im eindrucksvollen Nationalpark werden Sie wieder zurück in Ihr Hotel gebracht.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Playa Colibri *** (*) (oder ähnlich)

Tag 8

Las Terrenas - Santo Domingo

Transfer zum Flughafen nach Santo Domingo über die neue Autobahn, welche landschaftlich sehr reizvoll ist und durch einen Teil des Nationalpark Los Haitises führt. .

Ende der Reise oder Beginn eines Nachprogrammes.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Stadtleben
Kunst & Kultur
Outdoor-Aktivitäten & Sport
Tierwelt & Natur