Grosse Kuba - Gruppenreise

Aktivität/Exkursion in Havanna, Cuba

Über diese Aktvität

Entdecken Sie Naturregionen & Städte von Havanna bis Santiago mit ihren kulturellen und „revolutionären“ Highlights.

Ihr Reiseerlebnis mit Latin America Tours

Tag 1

Ankunft Havanna

Empfang am Flughafen von Havanna und Transfer zum Hotel in der Altstadt. Abendessen in eigener Regie.

Inbegriffene Mahlzeiten: keine

Übernachtung im Hotel Iberostar Parque Central ***** oder ähnlich

Tag 2

Havanna - Die wunderschöne Stadt

Ihre Stadtrundfahrt durch das einmalige Havanna beginnt mit einem Besuch in einer Tabakfabrik, in welcher Sie die geschickte Handarbeit zur Herstellung der berühmten kubanischen Zigarren beobachten können. Im Anschluss Fahrt mit einem amerikanischen Oldtimer im Stil der 50er Jahre entlang der Strandpromenade Malecón, vorbei am legendären Hotel National sowie entlang der Avenue de los Presidentes, zur Plaza de la Revolución, wo sich das Porträt von Che Guevara und das José Martí-Denkmal befinden. Später wird die Tour vorbei am großen Colón-Friedhof zum Wald von Havanna fortgesetzt, die Lunge der Stadt und Zentrum afro-kubanischer Rituale. Rückfahrt durch das exklusive Miramar-Viertel sowie über die glamouröse 5th Avenue. Anschliessend Mittagspause in einem Paladar, einem privaten Restaurant mit authentischer kubanischer Küche. Zum Schluss werden Sie in den berühmten Coco-Taxis, den „Tuk Tuk“ Havannas, in die Altstadt ziehen, um durch die gepflasterten Strassen mit ihren geschäftigen Menschen und ihrer signifikanten Kolonialarchitektur zu schlendern. Auch werden Sie eine alte Festung aus dem 16. Jahrhundert besuchen, die früher ein wesentlicher Bestandteil des Verteidigungssystems von Havanna war. Abends fakultativ Möglichkeit zum Besuch der weltberühmten Tropicana Show.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im Hotel Iberostar Parque Central ***** oder ähnlich

Tag 3

Havanna – Santa Clara

Fahrt Richtung Zentrum von Kuba mit Ziel Santa Clara. Santa Clara ist eine historische Stadt, die mit dem Triumph der Revolution verbunden ist. Sie besuchen den im Dezember 1958 zur Entgleisung gebrachten, gepanzerten Militärzug "Tren Blindado", er verhalf dem argentinischen Guerilla-Kämpfer Ernesto "Che" Guevara zum Sieg und brachte die von Fidel Castro angeführte Revolution zum Triumph. Jahre später, 1997, nach Fund der Leiche von „Che“ in Bolivien, wurden seine sterblichen Überreste in das zu seinen Ehren in Santa Clara errichtete Mausoleum gebracht, welches Sie ebenfalls besichtigen. Später statten Sie dem Vidal Park, ganzer Stolz der Einheimischen und dem Kulturzentrum mit seinem restaurierten Teatro la Caridad einen Besuch ab. Rest des Nachmittags zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Hotel E Central Santa Clara *** oder ähnlich

Tag 5

Tag 4

Santa Clara – Sancti Spiritus – Camagüey

Frühe Abfahrt in Richtung der im 16. Jhdt. gegründeten Kolonialstadt Sancti Spiritus. Nach der Ankunft besuchen Sie die Yayabo-Brücke, die einzigartig in ihrer Kolonialstruktur ist und der Zeit zu trotzen scheint. Sie spazieren entlang des schönen Boulevards und durch die farbenfrohen Strassen der Stadt. Im Anschluss Weiterfahrt in Richtung Camagüey, der Stadt der Tinajones (Tonkrügen). Camagüey wurde 1514 erbaut. Aufgrund der Piratenangriffe, die die Region häufig überfielen, bauten seine Einwohner die Stadt mit engen und labyrinthisch angelegten Gassen, um die Invasoren zu verwirren. Es erwartet Sie eine unterhaltsame Tour mit Fahrradtaxis auf welcher die wichtigsten Plätze dieser Stadt angefahren werden.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel E Santa Maria *** oder ähnlich

Tag 5

Camagüey - Holguin - Gibara

Frühe Abfahrt aus Camagüey weiter Richtung Osten bis in die Stadt Holguin mit Besuch der Loma de la Cruz und Spaziergang durch das Zentrum. Danach fahren Sie weiter ins kleine Fischerdörfchen Gibara, einem vom Tourismus noch weiterstgehend unberührten Küstenstädtchen, bekannt durch das jährlich im Sommer stattfindende Festival del Cine. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Hotel Iberostar Ordoño ***(*) oder ähnlich

Tag 6

Gibara - Birán - Baracoa

Am frühen Morgen Weiterfahrt Richtung Cueto mit Abstecher zur Finca Manacas bei Birán. Der Geburtsort von Fidel Castro ist erst seit einigen Jahren der Öffentlichkeit zugänglich und bietet interessante Einblicke in sein Leben und die Zustände vor der Revolution. Anschliessend führt Ihre heute sehr abwechslungsreiche Fahrt weiter durch die von Nickelabbau geprägte Region der Stadt Moa, gefolgt von der holprig-abenteuerlichen Küstenstrasse, vorbei an exotischen Buchten, bis zur an der Ostspitze Kubas gelegenen Stadt Baracoa, wo einst Kolumbus landete. Ankunft dort am späten Nachmittag. Gemeinsames Abendessen in einem Paladar.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Hotel El Castillo *** oder ähnlich

Tag 7

Baracoa

Baracoa liegt vor der malerischen Kulisse des Tafelberges El Yunque, eingebettet in eine üppige tropische Naturlandschaft mit Kaffee-, Kakao und Bananenplantagen - Karibik pur. Morgens unternehmen Sie einen Ausflug in die herrliche Umgebung Baracoas. Anschliessend Fahrt zur Finca Duaba, wo Sie auf einem Naturlehrpfad Erklärungen zum Thema Kakao erhalten. Es folgt eine kleine Bootsfahrt auf dem Río Toa. Mittagessen rustikal auf einer Öko-Finca inmitten herrlicher Natur. Anschliessend gemeinsamer Rundgang durch den kolonialen Kern des Städtchens mit der Kirche Nuestra Señora de Asunción, in der sich auch das berühmte Kolumbuskreuz befindet. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung um die wirklich nette Stadt Baracoa auf eigene Faust kennen zu lernen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im Hotel El Castillo *** oder ähnlich

Tag 8

Baracoa - Guantánamo - Santiago

Fahrt via Guantanamo bis nach Santiago de Cuba über die beeindruckende Strasse La Farola, eines der 7 Wunder des Bauingenieurwesens in Kuba. Diese abwechslungsreiche Route ist die einzige Möglichkeit in Kuba alle Vegetationszonen auf einer Fahrt zu erleben, von tropischen Wäldern bis hin zu Halbwüstengebieten. In Santiago angekommen, besuchen Sie die hoch über der Bucht gelegende Festung San Pedro de la Roca, die im 18. Jahrhundert erbaut wurde, um die Stadt vor Piratenangriffen zu schützen. Anschliessend erwartet Sie ein Spaziergung durch die Strassen im Zentrum Santiagos, der zweitgrössten Stadt des Landes, die zudem eine lebendige Mischung aus Ethnien und Kulturen darstellt. Sie besuchen das Haus von Diego Velázquez (XVI), das älteste in Lateinamerika, in dem dieser Kolonisator und Gründer der Villa Santiago de Cuba residierte. Erleben Sie abends ein typisch kubanisches Abendessen mit einer besonderen Kaffeezeremonie.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Hotel Imperial ***(*) oder ähnlich

Tag 9

Santiago de Cuba - Afrokaribische Tradition

Am Morgen unternehmen Sie einen Panorama-Spaziergang, vorbei an der Moncada-Kaserne, die 1953 von Fidel Castro angegriffen wurde. Die Tour beinhaltet auch das Gebiet Vista Alegre, den historischen Hügel von San Juan und den Friedhof Santa Ifigenia, auf welchem sich die Gräber des ehemaligen Präsidenten Fidel Castro, des Nationalhelden José Martí, der Mitglieder der Familie Barcardí und andere Persönlichkeiten Kubas befinden. Im Anschluss besuchen Sie das Rum Museum, um etwas mehr über dieses typische kubanische Produkt zu erfahren sowie das Naturkundemuseum Emilio Bacardí im Zentrum der Stadt. Mittagessen auf einer Dachterrasse mit tollem Ausblick. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Genießen Sie am Abend traditionelle kubanische Musik in der legendären Casa de la Trova, wo berühmte Musiker wie Compay Segundo vom Buena Vista Social Club-Projekt ihre Karriere begannen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im Hotel Imperial ***(*) oder ähnlich

Tag 10

Santiago - Bayamo - Camagüey

Morgens Fahrt zum ausserhalb der Stadt gelegenen Wallfahrtsort El Cobre. Besuch der Basilika der Schutzheiligen Kubas und der Jungfrau der Barmherzigkeit, welche auch "Cachita" genannt wird. Die Kirche befindet sich auf einem Berg und gilt als Kubas heiligste Pilgerstätte. Im Anschluss führt Ihre Reise zur Kutschenstadt Bayamo, wo der Freiheitskampf um die Unabhängigkeit von der Spanischen Krone begann und die Nationalhymne La Bayamesa komponiert wurde. Nach einer kleinen Stadttour mit der Pferdekutsche fahren Sie nach Camagüey und besuchen dort eine Kunstgalerie. Abendessen im Hotel.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Hotel E Santa Maria *** oder ähnlich

Tag 11

Camagüey - Trinidad

Am Morgen Fahrt zur UNESCO-Weltkulturerbestadt Trinidad, einer Kolonialperle mit noch gepflasterten Strassen und bunten Häusern mit roten Ziegeldächern. Hier erhalten Sie eine Führung durch das Romantik Museum, dem ehemaligen Palast der wohlhabenden Familie Brunet. Während des Spaziergangs über den Hauptplatz sehen Sie auch andere prächtige Villen, die zu den reichen Zuckerplantagen des frühen 19. Jhdts. gehörten. Gegen Nachmittag fahren Sie zur Halbinsel Ancón, einige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, wo sich Ihr Strand-Hotel befindet.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und am Abend All Inclusive

Übernachtung im All inclusive Hotel Memories Trinidad ***(*) oder ähnlich

Tag 12

Trinidad - Tag zur Entspannung

Ein Tag zur freien Verfügung, um sich im All-Inklusive-Hotel zu entspannen und das kristallklare Wasser des karibischen Meeres am Strand zu geniessen. Lassen Sie die Eindrücke der vergangenen Tage Revue passieren.

Inbegriffene Mahlzeiten: All Inclusive

Übernachtung im All inclusive Hotel Memories Trinidad ***(*) oder ähnlich

Tag 13

Trinidad - Cienfuegos - Havanna

Vormittags führt die Fahrt entlang der Panorama-Küstenstrasse in die von französischer Kolonialarchitektur geprägte Hafenstadt Cienfuegos. Hier unternehmen Sie einen Spaziergang über den Hauptplatz mit dem nostalgischen Terry Theater, wo einst Caruso sang. Im Anschluss Abstecher zur Halbinsel Punta Gorda inklusive eines Cocktails im maurischen Palacio del Valle. Mittagessen in einem besonderen Paladar. Weiterfahrt nach Havanna, wo Sie am frühen Abend ankommen. Abendessen in eigener Regie.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im Hotel NH Capri **** oder ähnlich

Tag 14

Hershey – Auf den Spuren eines Pioniers

Er-FAHREN Sie Tradition. Steigen Sie ein in den noch einzig funktionierenden elektrischen Zug Kubas, welcher bereits seit 100 Jahren genutzt wird. Feiern Sie an Bord bei kubanischen Rhythmen eine ausgelassene Party und verbringen Sie einen unvergesslichen Tag. Machen Sie sich auf in das kleine Dorf Hershey und folgen Sie den Spuren des Pioniers Milton Hershey. Spazieren Sie durch die halbverlassene Kleinstadt, die einst das Aushängeschild des Schokoladenmoguls war. Lassen Sie sich bei einem frisch gepressten Zuckerrohrsaft, „Guarapo“, mitreissen von den Erinnerungen an das goldene Zuckerzeitalter.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im Hotel NH Capri **** oder ähnlich

Tag 15

Havanna Abreise

Morgens letzte Zeit für Einkäufe und Souvenirs. Check-Out im Hotel und Transfer (je nach Rückflugzeit) zum Flughafen für den Check-In zum Flug nach Europa. Oder Beginn einer individuellen Badeverlängerung z.B. in Jibacoa oder Varadero.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Kunst & Kultur
Stadtleben
Tierwelt & Natur
Outdoor-Aktivitäten & Sport