Ecuadors Norden - 9 Tage Privatreise

Aktivität/Exkursion in Quito, Ecuador

Über diese Aktvität

Bereisen Sie den wunderschönen Norden Ecuadors und lernen Sie die spannende Geschichte dieser Region kennen.

Ihr Reiseerlebnis mit Latin America Tours

Tag 1

Ankunft in Quito

Nachdem Sie Ihr Reiseleiter am internationalen Flughafen Mariscal Sucre willkommen heisst, werden Sie in Ihr Hotel gebracht. Hier übernachten Sie die nächsten zwei Tage.

Inbegriffene Mahlzeiten: keine

Übernachtung im Hotel der gewählten Kategorie

Tag 2

Koloniale Altstadt Quito und archäologisches Museum

Heute entdecken Sie mit Ihrem Reiseleiter die Altstadt der ecuadorianischen Hauptstadt Quito. Sie wurde bereits 1978 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Stadt, auf 2.850m, ist die höchst gelegene Stadt der Welt. Der historische Stadtkern gilt als einer der besterhaltensten in ganz Südamerika. Nachmittags besuchen Sie ein archäologisches Museum in Quito oder der näheren Umgebung.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel der gewählten Kategorie

Tag 3

Fahrt in die Imbabura Provinz - Soziales Projekt Runa Tupari

Nach dem Frühstück geht es in die Imbabura Provinz im Norden Ecuadors. Unterwegs machen Sie einen Halt beim sozialen Projekt „Runa Tupari“. Hier begegnen Sie Einheimischen und lernen den Alltag, die Kultur und die Naturverbundenheit der Otavaleños kennen. Während des heutigen Tages wird ihnen Ihr Reiseleiter gerne diverse der vielen Mythen, für die die Provinz bekannt ist, näher bringen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel der gewählten Kategorie

Tag 4

Kunsthandwerksmarkt von Otavalo - Kraterlagune Cuicocha

Besuchen Sie heute den wohl bekanntesten Kunsthandwerksmarkt Südamerikas in Otavalo. Hier trifft sich die Stadt und es wird rege Handel betrieben. Nachmittags geht es weiter zur Kraterlagune Cuicocha, wo Sie eine Wanderung entlang der Lagune oder eine kleine Bootstour unternehmen werden. Im Dorf Cotacachi, das landesweit für die Herstellung von hochwertigen Lederwaren bekannt ist, gibt es die Möglichkeit für einen Halt.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel der gewählten Kategorie

Tag 5

Zugfahrt von Ibarra nach Salinas - Naturreservat „El Angel“

Mit dem Zug fahren Sie von der Provinzhauptstadt Ibarra nach Salinas (donnerstags bis sonntags möglich). Geniessen Sie die wunderbare Aussicht und lassen Sie sich in die indigene Kultur entführen. In Salinas lernen Sie bei einem Besuch des Gemeindeprojektes, die afro-ecuadorianische Kultur des Städtchens kennen. Anschliessend geht es weiter in das Naturreservat El Angel.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Polylepis Lodge***(*) oder ähnlich

Tag 6

Wanderungen im Naturreservat "El Angel"

Heute erkunden Sie das Naturreservat "El Angel". Auf Ihrer Wanderung, auf ca. 4.000m, begegnen Sie seltenen Pflanzenarten und bestaunen die tiefblaue Lagune von El Voladero. Halten Sie Ausschau nach Andenschakalen, Bergpumas, Adlern, Curiquingue-Falken und Kondoren. Anschliessend geht es zurück zur Unterkunft.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Polylepis Lodge***(*) oder ähnlich

Tag 7

Fahrt in die Napo Provinz - Sonnenuhr Quitsato

Durch atemberaubende Andenkulissen geht es heute via Cayambe und Pifo nach Papallacta. Unterwegs besuchen Sie die Sonnenuhr „Quitsato“, die sich auf den Äquator befindet. Stehen Sie hier mit einem Bein auf der Nord- und mit dem anderen auf der Südhalbkugel der Erde! Anschliessend besuchen Sie das dazugehörige Museum, wo Sie alles über die Sonnenkultur erfahren. Weiterfahrt nach Papallacta, das für seine Thermalquellen bekannt ist und Sie nun die Möglichkeit haben, den Tag mit einem Bad in den heissen Quellen abzuschliessen (freiwillig, ohne Reiseleitung).

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Hosteria Termas de Papallacta oder ähnlich

Tag 8

Besuch Cotopaxi Nationalpark

Über die berühmte Panamericana geht es heute in die Provinz Cotopaxi, wo Sie den gleichnamigen Nationalpark besuchen werden. Sie entdecken eine vielfältige Tier- und Pflanzenwelt und erfahren mehr über die Eruptionsgeschichte des Cotopaxis Vulkans. Am Fuss des Vulkans Rumiñahui machen Sie einen Spaziergang entlang der Limpiopungo Lagune. Wenn es Ihre Kondition zulässt, haben Sie die Möglichkeit den Cotopaxi Vulkan bis zur Schutzhütte auf 5.000m zu besteigen. Anschliessend Fahrt zurück in die Flughafennähe von Quito.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel der gewählten Kategorie

Tag 9

Transfer zum Flughafen oder Beginn eines Anschlussprogramms

Nachdem Sie am Vormittag eine Rosenfarm bei Pifo besucht haben (montags bis freitags möglich), geht es zurück nach Quito. Je nach Abflugszeit bringen wir Sie zum internationalen Flughafen von Quito. Anschliessend Rückflug nach Europa oder Verlängerung der Rundreise mit unserem Anschlussprogramm Inselhüpfen Galapagos oder einer Kreuzfahrt. Weitere Informationen auf Anfrage.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Kunst & Kultur
Eintrittskarten & Besichtigungs Pässe
Tagesausflüge & Exkursionen
Tierwelt & Natur
Rundflüge & Helikopter
Bootstouren
Outdoor-Aktivitäten & Sport