Discover Hispaniola - 10 Tage Privatreise

Aktivität/Exkursion in Santo Domingo, Dominican Republic

Über diese Aktvität

2 Länder 1 Insel, erleben Sie auf dieser Reise alle Höhepunkte der Dominikanischen Republik sowie des Nordens von Haiti

Ihr Reiseerlebnis mit Latin America Tours

Tag 1

Ankunft in Santo Domingo

Begrüssung am Flughafen und anschliessend Transfer in die Altstadt von Santo Domingo. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um die älteste Stadt der «Neuen Welt» kennenzulernen. Hier wurde die erste Kathedrale gebaut, residierte der erste Gouverneur, hier wurde der erste Bischof geweiht und das erste Krankenhaus eröffnet. Die quirlige Millionenstadt hat eine Reihe von kulturellen, insbesondere architektonischen Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie man sie sonst nirgendwo auf Hispaniola findet.

Inbegriffene Mahlzeiten: keine

Übernachtung im Hotel Villa Colonial *** oder ähnlich

Tag 2

Santo Domingo

Auf dem heutigen Stadtrundgang besichtigen Sie unter anderem den Palast des Diego Kolumbus, die Kathedrale und den «Parque Colón» mit dem bronzenen Denkmal von Christoph Kolumbus. Sie spazieren durch die "Calle de las Damas", die Damenstrasse und die Fussgängerzone "El Conde" mit ihren vielen Geschäften und Strassenverkäufern. Am Nachmittag lernen Sie die Sehenswürdigkeiten ausserhalb des Altstadtkerns kennen unter anderem den "Faro a Colón" sowie "Los Tres Ojos".

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Villa Colonial *** oder ähnlich

Tag 3

Santo Domingo - Jarabacoa

Heute fahren Sie auf der"Autopista Duarte" durch ländliche Gebiete. Verkaufsstände mit tropischen Früchten entlang der Strasse laden zum Anhalten ein. Bald beginnt die Bergwelt der Cordillera Central, auch die dominikanischen Alpen genannt. Sie besichtigen den charmanten Ort Jarabacoa und besuchen die Kaffeefabrik "Monte Alto", wo Ihnen alles über den Anbau und die Verarbeitung des Kaffees erklärt wird. Nach kurzer Fahrt und einer nicht all zu langen Wanderung über einen Naturweg sowie einige Treppenstufen erreichen Sie den schönen Wasserfall "Salto Baiguate".

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Hotel Rancho Baiguate *** oder ähnlich

Tag 4

Jarabacoa - Cap Haitien

Die heutige Fahrt führt Sie in das Cibao Tal. Hier werden Kaffee, Tabak, Reis und Bananen angepflanzt. Sie passieren die Wirtschaftsmetropole Santiago, die reichste und zweitgrösste Stadt des Landes. Bei Villa Gonzalez besichtigen Sie die riesigen Tabakfelder und erhalten einen guten Einblick in die Tabakanpflanzung und -verarbeitung. Seit einigen Jahren macht die Dominikanische Republik der Nachbarinsel Kuba Konkurrenz. Ihre anschliessende Fahrt führt Sie über die Grenzstation Ouanaminthe ins Nachbarland Haiti.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Mont Joli ***(*) oder ähnlich

Tag 5

Cap Haitien - Milot - Cap Haitien

Frühmorgens brechen Sie nach Milot auf, um die Citadelle Laferrière zu besichtigen. Geniessen Sie die atemberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft. Besuchen Sie ausserdem den Palast von Sans-Souci, der damals Sitz des Königs Henri Christophe war. Das Schloss war dem gleichnamigen Bauwerk in Potsdam nachempfunden und war zu dem Zeitpunkt sehr prunkvoll eingerichtet, der Kuppelbau der Schlosskapelle "Chapelle Royale" ist heute noch in einem guten Zustand und gibt Ihnen einen guten Eindruck davon, wie es damals aussah.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Mont Joli ***(*) oder ähnlich

Tag 6

Cap Haitien - Monte Cristi

Heute lernen Sie bei einer Stadtbesichtigung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Cap Haitien kennen. Im Anschluss geht es zu den Ruinen der Befestigungsanlage Fort Picoulet und von dort zurück ins Nachbarland. Sie fahren über die Grenze und durch immer trockener werdende Landschaften nach Monte Cristi. Im Zentrum des Parks von Monte Cristi steht die berühmte, 29 Meter hohe, Schweizer Quadratuhr. Vor der Ankunft im Hotel kurzer Besuch der Salinen. Monte Cristi ist eines der grössten Meersalzproduktionsgebiete des Landes.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel El Morro Eco Adventure Hotel **** oder ähnlich

Tag 7

Monte Cristi - Puerto Plata

Am Morgen besteigen Sie den Berg El Morro. Von diesem ariden Landschaftsbild geht es im Anschluss an die vegetationsreiche Bernsteinküste, unterwegs besichtigen Sie eine Kunsthandwerkskooperative. Puerto Plata ist bekannt für seine hübschen, im viktorianischen Stil erbauten Holzhäuser. Sie besuchen die älteste erhaltene Festung aus der Kolonialzeit: das Fort San Felipe. Im Anschluss kurzer Halt beim wunderschönen Zentralplatz.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Charming Countryside Chalet ***(*) oder ähnlich

Tag 8

Puerto Plata - Las Terrenas

Nach dem Frühstück geht es mit der einzigen Seilbahn des Landes hoch hinaus auf den Berg "Isabel de Torres". Anschliessend fahren Sie entlang der Nordküste über Nagua zur Halbinsel Samaná. Unterwegs halten Sie an der kleinen Süss-/Salzwasserlagune "Laguna Gri Gri" sowie an der Lagune Dudu, um sich im erfrischenden Nass abzukühlen. Die Halbinsel Samaná besitzt eine paradiesische Tropenlandschaft mit Stränden in versteckten Buchten, sauberen Gebirgsflüssen, schroffen Felsküsten und einer reichen Vogelwelt.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Playa Colibri ***(*) oder ähnlich

Tag 9

Las Terrenas / Wasserfall El Limon

Heute wandern Sie zum höchsten Wasserfall der Halbinsel Samaná. Auf dem Weg können Sie die üppige Landschaft und die dichte tropische Vegetation bewundern. Der Wasserfall setzt sich aus drei kleineren Fällen zusammen. Diese stürzen aus einer Höhe von 55 Metern über eine grüne Wand in ein natürliches Becken. Sie haben hier die Möglichkeit sich im kühlen Nass zu erfrischen. Nach der ausgiebigen Badepause geht es zurück in Richtung Las Terrenas. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Playa Colibri ***(*) oder ähnlich

Tag 10

Las Terrenas - Santo Domingo

Heute fahren wir Sie über die neue Autobahn zurück nach Santo Domingo. Geniessen Sie während der Fahrt die schöne Landschaft des Nationalparks und lassen Sie das Erlebte und die neuen Eindrücke noch einmal Revue passieren.

Ende der Reise oder Beginn eines Nachprogrammes

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Kunst & Kultur
Eintrittskarten & Besichtigungs Pässe
Tagesausflüge & Exkursionen
Stadtleben
Verkehrsmittel
Tierwelt & Natur