A lo Cubano - Gruppenreise

Aktivität/Exkursion in Havanna, Cuba

Über diese Aktvität

Entdecken Sie das bunte, vielseitige Kuba einmal anders und ganz nah am kubanischen Alltag.

Ihr Reiseerlebnis mit Latin America Tours

Tag 1

Empfang und Begrüssung am Flughafen Havanna. Anschliessend Transfer zur Unterkunft. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Abendessen in eigener Regie.

Inbegriffene Mahlzeiten: keine

Übernachtung im Casa Particular

Tag 2

Havanna - Fortbewegung a lo Cubano

Bekannt ist, dass Kuba seit Jahren Probleme mit dem städtischen und nationalen Transport hat. Wie die Kubaner diese Herausforderung bewältigen werden Sie heute erfahren. Der Morgen beginnt mit einer Fahrt in Havannas typischen Fahrradtaxis (Bicitaxi). Genauso wie viele Kubaner, die vom einen Ende Althavannas zum anderen Ende müssen, setzen Sie sich in die Rikscha-ähnlichen Vehikel und lassen sich von Ihrer Unterkunft durch die Gassen bis zum Plaza de la Catedral chauffieren. Hier beginnt die interessante Stadtführung über die vier zentralen Plätze Havannas. Gut gestärkt geht es nach dem Mittagessen mit der Kutsche weiter bis zum Parque Central. Schon von weitem werden Sie dort die farbenfroh schimmernden Oldtimer stehen sehen. Nehmen Sie Platz und lassen Sie sich durch den modernen Teil Havannas fahren. Lernen Sie die Stadtteile Vedado - den Garten Havannas - und das Villenviertel Miramar kennen. Zum Abschluss wird Sie auch ganz bestimmt die Fahrt entlang des berühmten Malecóns verzaubern.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im Casa Particular

Tag 3

Hershey – Auf den Spuren eines Pioniers

Er-FAHREN Sie Tradition. Steigen Sie ein in den noch einzig funktionierenden elektrischen Zug Kubas, welcher bereits seit 100 Jahren genutzt wird. Feiern Sie an Bord bei kubanischen Rhythmen eine ausgelassene Party und verbringen Sie einen unvergesslichen Tag. Machen Sie sich auf in das kleine Dorf Hershey und folgen Sie den Spuren des Pioniers Milton Hershey. Spazieren Sie durch die halbverlassene Kleinstadt, die einst das Aushängeschild des Schokoladenmoguls war. Lassen Sie sich bei einem frisch gepressten Zuckerrohrsaft, „Guarapo“, mitreissen von den Erinnerungen an das goldene Zuckerzeitalter.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im Casa Particular

Havanna - Soroa - Viñales

Aus Havannas Trubel geht es heute in die Natur. Fahrt auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Río. Zwischenstopp in Soroa und Besuch des Orchidee Gartens mit über 350 verschiedenen Pflanzenarten. Anschliessend geht es zum Patio Pelegrín, einem Hilfsprogramm des Künstlers Mario Pelegrín. Insbesondere Kindern und Jugendlichen wird hier mit einem ersten Zugang zum künstlerischen Schaffen und zur Entwicklung der eigenen Kreativität eine sinnvolle Freizeitgestaltung ermöglicht. Bereiten Sie gemeinsam mit Pelegrín und seinem Team ein leckeres Dessert zu. Am Nachmittag fahren Sie dann durch das Mogotetal mit seinen imposanten Kegelfelsen und durch das malerische Dorf Viñales. Das Abendessen wird Ihnen in der Casa Particular serviert.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Tag 4

Übernachtung im Casa Particular

Tag 5

Viñales - Playa Larga

Heute längere Fahrt zur Südküste an das karibische Meer. Der Weg führt Sie entlang des Sumpfs von Zapata, einem Gebiet, das als Zugvogelkorridor bekannt ist. Hier besuchen Sie die Casa del Zunzún, den Hof des Naturliebhabers Herrn Bernabé, wo verschiedene Vogelarten wie der Zunzún oder der Zunzuncito, der kleinste Vogel der Welt, sowie der Tocororo, der Nationalvogel Kubas je nach Jahreszeit zu sehen sind. Nach einer kurzen Weiterfahrt kommen Sie zur Cueva de los Peces, wo Sie baden oder schnorcheln können. Die Cenote Cueva de los Peces hat sich aus Karstlagunen und einem umfangreichen System von unterirdischen Höhlen herausgebildet, welche sich über mehr als 30 km von Playa Larga bis Caleta El Toro ausdehnen. Den Tag kann man danach ganz gemütlich am Strand von Playa Larga in der Schweinebucht ausklingen lassen. Abendessen gibt es in der Casa Particular.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Casa Particular

Tag 6

Playa Larga - Cienfuegos - Trinidad

Am Morgen fahren Sie entlang der Schweinebucht durch Playa Girón, Schauplatz der 1961 missglückten Invasion von exil-kubanischen Söldnern und der US-amerikanischen Luftwaffe. Noch heute erinnern viele Plakate an den damaligen Kampf zwischen David und Goliath. Weiter geht es Richtung Zentralkuba bis in das durch französische Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Schlendern Sie über den Boulevard bis zum Hauptplatz Parque Martí und besuchen Sie das 1890 erstmals eröffnete Terry-Theater. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Trinidad – UNESCO Weltkulturerbe mit einzigartiger Kolonialarchitektur. Lernen Sie die Stadt bei einem kleinen Stadtrundgang durch die für Trinidad typischen Kopfsteinpflasterstrassen besser kennen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittag- und Abendessen

Übernachtung im Casa Particular

Tag 7

Natur Pur – Entspannen und Träumen

Geniessen Sie einen Tag auf dem Land auf einem schönen kubanischen Bauernhof. Besuchen Sie diese idyllisch gelegene Farm am Rande der bewaldeten Berge der Sierra del Escambray. Zu Fuss oder auf dem Pferderücken geht es über das Gelände, entlang des Flusses und vorbei an verschiedenen Tieren und einem kleinen Bauernhaus. Der Pfad führt weiter bis zu einem kleinen Wasserfall, der sich in natürliche Badebecken ergiesst. Springen Sie ins kühle Nass und erfreuen Sie sich an diesem einmaligen Ort. Stärken Sie sich im Anschluss bei einem köstlichen, rustikalen Mittagessen. Vom Aussichtspunkt in der Nähe des Haupthauses hat man einen wunderschönen Blick auf die umliegenden Berge und das karibische Meer.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im Casa Particular

Tag 8

Trinidad - Santa Clara - Cayo Santa Maria / Varadero / Jibacoa - Havanna

Sie verlassen Trinidad und machen Sie sich auf in die Universitätsstadt Santa Clara, wo Ernesto Che Guevara, der berühmte Guerillakrieger, seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhe- und Gedenkstätte fand. Sie besichtigen den Tren Blindado, den gepanzerten Zug, den „el Comandante“ in Santa Clara zum Entgleisen brachte und somit den entscheidenden Beitrag zum Gelingen der kubanischen Revolution leistete. Ebenso besuchen Sie das Mausoleum. Anschließend Weiterfahrt über Cayo Santa Maria, Varadero, Jibacoa zum gebuchten Badehotel oder nach in Havanna.

(Hinweis: Rechtzeitiger Anschluss zu einem internationalen Rückflug kann nicht garantiert werden und ist demnach am gleichen Tag nicht zu empfehlen. Aus diesem Grund raten wir dringend eine Zusatznacht zu buchen!)

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Stadtleben
Kunst & Kultur
Outdoor-Aktivitäten & Sport
Tierwelt & Natur