3 Destinations-2 Islands - 17 Tage Gruppenreise

Tour von Flughafen Havanna-José Martí, Havanna nach Flughafen Las Américas, Santo Domingo, Cuba

Über diese Aktvität

Entdecken Sie 3 Länder auf 2 Inseln. Die Rundreise führt von Kuba in die Dominikanische Republik und weiter nach Haiti.

Ihr Reiseerlebnis mit Latin America Tours

Tag 1

Empfang am Flughafen von Havanna und Transfer in das Stadthotel.

Übernachtung im Hotel NH Capri**** oder ähnlich

Tag 2

Habana Colonial und das Flair der 50er Jahre

Am Vormittag Spaziergang durch das koloniale Alt-Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten sowie Cocktail in Hemingway’s berühmter „Bodeguita del Medio“ und Besichtigung seines Arbeitszimmers. Mittagessen auf der Panoramadachterrasse des Hotels Ambos Mundos, in dessen Zimmer 511 Ernest Hemingway den Roman „Wem die Stunde schlägt“ schrieb. Am Nachmittag Fahrt durch das Havanna der 50er Jahre. Abends Möglichkeit (fakultativ) zum Besuch der legendären Tropicana Show.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im Hotel NH Capri**** oder ähnlich

Tag 3

Havanna - Pinar del Rio - Viñales - Las Terrazas / Viñales

Auf der Tabakroute geht es frühmorgens nach Pinar del Rio. Anschliessend an den Besuch einer Zigarren- oder Likörfabrik, Panoramatour durch das Mogotetal mit seinen berühmten Kalksteinfelsen und dem Dorf Viñales. Besuch bei einem Haus eines Tabakbauern und Besichtigung der riesigen Felsmalerei, der „Prähistorischen Mauer“. Zum Abschluss Bootsfahrt durch die Indiohöhle auf einem unterirdischen Fluss und Weiterfahrt in die Sierra del Rosario.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel La Moka*** oder ähnlich

Tag 4

Las Terrazas / Viñales - Schweinebucht - Cienfuegos

Auf der Fahrt in Richtung Zentralkuba Halt in Guamá auf der Halbinsel Zapata. Bootsfahrt zum „Tainodorf“ und Mittagessen in einem Restaurant am Strand mit Möglichkeit zum Baden. Weiter in das von französischer Kolonialarchitektur geprägte Cienfuegos. Spaziergang über die Plaza Mayor und Cocktail im „maurischen“ Palacio de Valle auf der Halbinsel Punta Gorda.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendessen

Übernachtung im Hotel Jagua*** oder ähnlich

Tag 5

Cienfuegos - Trinidad - Zuckerrohrmühlental - Trinidad

Entlang der Panorama-Küstenstrasse geht es in die, von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte, Kolonialstadt Trinidad. Stadtrundgang und Besuch des Stadtmuseums sowie der urigen Canchancharra (Honiglikörbar). Nachmittags zum Tal der Zuckerrohrmühlen. Besichtigung der Hacienda der Zuckerbarone Iznaga mit dem Sklaventurm. Das Mittagessen wird in einem privaten Restaurant (Paladar) serviert. Im Anschluss Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben mit Livemusik und Tanz.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im Hotel Las Cuevas**(*) oder ähnlich

Tag 6

Trinidad - Santa Clara - Remedios (ca. 180 km)

Durch die Ausläufer des Escambray-Gebirges führt die Fahrt heute in das historische Santa Clara, wo Che Guevara seine letzte Ruhestätte fand. Besichtigung des Che-Guevara Denkmals (montags geschlossen). Anschliessend geht es weiter ins Kolonialstädtchen Remedios, wo Sie einen Spaziergang unternehmen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Encanto Barcelona*** oder ähnlich

Tag 7

Remedios - Havanna (ca. 335 km)

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen in Havanna

Havanna - Santo Domingo

Flug mit PAWA Dominicana (oder ähnlich) von Havanna nach Santo Domingo. Nach Ankunft in Santo Domingo, Transfer in das Altstadthotel.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Hodelpa Caribe Colonial***(*) oder ähnlich

Tag 8

Santo Domingo

Tag zur freien Verfügung. Entdecken Sie die älteste Stadt der „Neuen Welt“ auf eigene Faust oder machen Sie alternativ einen optionalen Tagesausflug in die Umgebung.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Hodelpa Caribe Colonial***(*) oder ähnlich

Tag 9

Santo Domingo

Heute lernen Sie die erste europäische Stadt in Amerika kennen. Hier wurde die erste Kathedrale gebaut, residierte der erste Gouverneur, hier wurde der erste Bischof geweiht und das erste Krankenhaus eröffnet. Sie starten den Tag mit der Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Altstadt bevor Sie am Nachmittag Interessantes ausserhalb der „Zona Colonial“ kennenlernen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im Hotel Hodelpa Caribe Colonial***(*) oder ähnlich

Tag 10

Santo Domingo - Jarabacoa (ca. 145 km)

Es geht ins Landesinnere der Insel Hispaniola. Auf der „Autopista Duarte“ durchfahren Sie ländliche Gebiete, die von intensiver Landwirtschaft geprägt sind bis in die Bergwelt der Cordillera Central. Jarabacoa liegt auf 600 m. Der Luftkurort ist das Zentrum für Wanderfreunde und Naturliebhaber. Unzählige abenteuerliche Sportarten werden hier angeboten. Sie besichtigen den charmanten Ort und besuchen die Kaffeefabrik „Monte Alto“. Anschliessend erreichen Sie nach kurzer Fahrt und einer kurzen Wanderung den schönen Wasserfall „Salto Baiguate“.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Abendessen

Übernachtung im Hotel Rancho Baiguate*** oder ähnlich

Tag 11

Jarabacoa - Cap Haitien (ca. 275 km)

Via Santiago, die reichste Stadt des Landes, fahren Sie nach Villa Gonzalez, wo Sie riesige Tabakfelder besichtigen. Seit einigen Jahren hat die Dominikanische Republik der Nachbarinsel Kuba im Anbau und in der Verarbeitung der Tabakpflanze Rang und Namen abgelaufen. Anschliessend Weiterfahrt über die Grenzstation Ouanaminthe ins Nachbarland Haiti.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Habitation des Lauriers*** oder ähnlich

Tag 12

Cap Haitien - Milot - Cap Haitien (ca. 40 km)

Frühmorgens brechen Sie nach Milot auf, um die berühmte Citadelle Laferrière von Henri Christophe und den Palast von Sans-Souci, der damals Sitz des Königs Henri Christophe war, zu besichtigen. Der Kuppelbau der Schlosskapelle „Chapelle Royale“ mit einem zeitgenössischen Marmoraltar ist heute noch in einem guten. Im Anschluss erwartet Sie ein nationaltypisches Mittagessen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und Mittagessen

Übernachtung im Hotel Habitation des Lauriers*** oder ähnlich

Tag 13

Cap Haitien - Monte Cristi (ca. 100 km)

Heute lernen Sie bei einer Stadtbesichtigung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Cap Haitien kennen. Bewundern Sie die Häuser im Kolonialstil mit ihren besonderen architektonischen Merkmalen. Im Anschluss fahren Sie zu den Ruinen der Befestigungsanlage Fort Picoulet aus dem 18. Jahrhundert. Nun machen Sie sich auf den Weg zurück nach Monte Cristi in die Dominikanische Republik. Unterwegs kurzer Halt bei „Fort Liberté“. Vor der Ankunft im Hotel kurzer Besuch der Salinen. Monte Cristi ist eines der grössten Meersalzproduktionsgebiete des Landes.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel El Morro Eco Adventure***(*) oder ähnlich

Tag 14

Übernachtung im Hotel Sunscape Puerto Plata****(*) oder ähnlich

Monte Cristi - Puerto Plata (ca. 145 km)

Am frühen Morgen besteigen Sie das Wahrzeichen der Stadt, den Berg El Morro. Auf der Fahrt nach Puerto Plata besichtigen Sie eine Kunsthandwerkskooperative, in welcher aus Specksteinen und holzähnlichen Steinen lokales Kunsthandwerk hergestellt wird. Nach Ihrer Ankunft in Puerto Plata besuchen Sie die älteste erhaltene Festung aus der Kolonialzeit: das Fort San Felipe sowie den Zentralplatzes mit seinen bunten im viktorianischen Stil erbauten Holzhäusern.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück und All Inclusive Verpflegung im Hotel in Puerto Plata

Tag 15

Puerto Plata - Las Terrenas (ca. 200 km)

Nach dem Frühstück geht es mit der einzigen Seilbahn des Landes hoch hinaus auf den Berg „Isabel de Torres“. Anschliessend fahren Sie entlang der Nordküste nach Rio San Juan. Kurzer Stopp an der kleinen Süss-/Salzwasserlagune „Laguna Gri Gri“ und weiter nach Cabrera. Unterwegs passieren Sie einige Naturstrände und haben die Möglichkeit sich zu baden. Hinter Cabrera besuchen Sie die Lagune Dudu, um sich in dem erfrischenden Süsswasser abzukühlen. Die anschliessende Fahrt führt Sie über Nagua zur Halbinsel Samaná.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Playa Colibri***(*) oder ähnlich

Tag 16

Las Terrenas / Wasserfall El Limón

Heute wandern Sie zum höchsten Wasserfall der Halbinsel Samaná. Dieser hat eine Höhe von über 50 Meter und liegt inmitten einer üppigen Vegetation. Sie haben hier die Möglichkeit sich im kühlen Nass zu erfrischen. Nach der ausgiebigen Badepause geht es zurück in Richtung Las Terrenas. Hier haben Sie den Nachmittag zu freien Verfügung um am Strand die Seele baumeln zu lassen.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Übernachtung im Hotel Playa Colibri***(*) oder ähnlich

Tag 17

Transfer nach Santo Domingo. Optionale Verlängerung möglich.

Inbegriffene Mahlzeiten: Frühstück

Outdoor-Aktivitäten & Sport
Stadtleben
Eintrittskarten & Besichtigungs Pässe
Verkehrsmittel
Tierwelt & Natur
Rundflüge & Helikopter
Bootstouren
Tagesausflüge & Exkursionen
Kunst & Kultur